jump to navigation

Neuer Blogname: Projekt Kirche 28. Januar 2010

Posted by Stef in Allgemein.
Tags:
trackback

Mittlerweile finde ich ist es Zeit für eine Namensänderung meines Blogs. Deshalb heißt er nun statt „Stefan Schweizer’s WebLog“ nur noch „Projekt Kirche“. Denn das ist eigentlich auch mein Hauptanliegen. Nämlich dazu beizutragen, dass es mit der „Kirche“ vorangeht.

Mit „Kirche“ meine ich erstmal im ökumenischen Sinne die gesamte Christenheit, im Besonderen aber die (römisch-) katholische Kirche, der ich seit letztem Jahr (wieder) angehöre.

Mit „Projekt“ will ich einerseits das Gemeinschaftliche an dieser Arbeit betonen (denn die Kirche lässt sich nur gemeinsam aufbauen) und andererseits deutlich machen, dass man in diesem Leben nie zum endgültigen Ziel kommen wird (d.h. die Kirche bleibt immer irgendwie auch eine Baustelle, an und auf der gearbeitet werden muss).

Den Namen „Projekt Kirche“ habe ich zudem gewählt, da er das moderne Wort „Projekt“ mit dem traditionellen Begriff „Kirche“ verbindet. Denn ich denke, dass die Kirche heute sowohl modern (bzgl. ihres Erscheinungsbilds und ihrer „Methoden“, z.B. Menschen zu erreichen) als auch traditionell (bzgl. ihrer Lehre und Glaubenspraxis) sein muss.

Die dazugehörige Website findet Ihr übrigens (seit 2006) unter www.projekt-kirche.de.

Advertisements

Kommentare»

1. Quincy - 29. Januar 2010

Hallo Stefan! Interessantes Projekt – gemeinsamer Traum. Bin gespannt wie es weiter geht. Werde auf jeden Fall hier immer wieder rein schaun. Gibts für die neue Site auch einen News Feed?

cu Quincy
p.s. der Link zur neuen Site hat bei mir nicht funktioniert …

Stef - 29. Januar 2010

Hi Quincy,
danke für den Hinweis. Den Link habe ich korrigiert.
Den News Feed kann man ganz unten in der rechten Spalte des Blogs abonnieren.
Stef

2. Quincy - 1. Februar 2010

Alles klar – werd ich gleich mal machen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: