jump to navigation

Gott ist gut 6. September 2013

Posted by Stef in Christentum.
Tags:
trackback

Gott ist gut und meint es gut mit uns, auch wenn unsere Leben anders oder viel schwieriger oder schmerzhafter verläuft als wir uns das wünschen. Das habe ich oft selbst so erlebt. Vieles kann aber auch ich nicht wirklich verstehen und muss in diesen Fällen (Gott) einfach glauben.

Der Katechismus der Katholischen Kirche schreibt dazu in § 313-314:
„„Der Bräutigam [ist] bei ihnen“ „Wir wissen, daß Gott bei denen, die ihn lieben, alles zum Guten führt“ (Röm 8,28). Das bezeugen die Heiligen immer wieder: Die hl. Katharina von Siena sagt deshalb „zu denen, die an dem, was ihnen zustößt, Ärgernis nehmen und sich dagegen auflehnen: „Dies geht aus Liebe hervor, alles ist auf das Heil des Menschen hingeordnet. Gott tut nichts außer mit diesem Ziel“ (dial. 4,138). Der hl. Thomas Morus tröstet kurz vor seinem Martyrium seine Tochter: „Es kann nichts geschehen, was Gott nicht will. Was immer er aber will, so schlimm es auch scheinen mag, es ist für uns dennoch wahrhaft das Beste“ (Brief). Und Juliana von Norwich sagt: „Durch die Gnade Gottes wurde ich inne, daß ich mich fest an den Glauben halten und nicht weniger fest sehen muß, daß alles, wie es auch sein mag, gut sein wird. … Und du wirst sehen, daß alles, alles gut sein wird“ (rev. 32). Wir glauben fest, daß Gott der Herr der Welt und der Geschichte ist. Die Wege seiner Vorsehung sind uns jedoch oft unbekannt. Erst am Schluß, wenn unsere Teilerkenntnis zu Ende ist und wir Gott „von Angesicht zu Angesicht“ schauen werden (1 Kor 13,12), werden wir voll und ganz die Wege erkennen, auf denen Gott sogar durch das Drama des Bösen und der Sünde hindurch seine Schöpfung zur endgültigen Sabbatruhe [Vgl. Gen 2,2.] führt, auf die hin er Himmel und Erde erschaffen hat.“

Advertisements

Kommentare»

1. aufhorch - 6. September 2013

Gott ist gut- richtig. das Bodenpersonal leider oft weniger. gruss http://WWW.aussteiger-info.ch

Date: Fri, 6 Sep 2013 05:41:18 +0000 To: stoppgm@live.de


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: